Geburtstagsshirts 2022

Es standen und stehen wieder die Kindergeburtstage an. Der kleine Mann ist nun schon 3 Jahre alt. Man merkt, dass diese Altersgrenze auch so einiges ausmacht. Er wird verständiger – hat natürlich nicht immer für jede Enscheidung der Eltern Verständnis ;)- und kann seine Ansichten schon recht klar artikulieren. Der ein oder andere Wutanfall ist natürlich immer noch dabei, aber die Reaktionsmuster sind differenzierter geworden. Am Wochenende hatten wir hier im Norden schon verhältnismäßig frühlingshafte Temperaturen von knapp 15 Grad. In der Sonne kamen da beim kleinen Mann schnell Sommergefühle auf, nach den Schuhen und Socken fiel auch Hose und Schlüpfer den nudistischen Anwandlungen zum Opfer. Das ich hier einschritt, führte zu reichlich Unmut, der sich im Liegeprotest auf dem frisch ausgesähten Rasen äußerte. Da habe ich die Gelegenheit ergriffen und gleich mal ein paar Schnappschüsse vom neuen Shirt gemacht.

Ich schenke beiden Kindern eigentlich jedes Jahr etwas Selbstgenähtes. Von allen Seiten gibt es immer viele Geschenke, die Kinder haben ja noch eine Menge Omas, Opas und sogar Urgroßeltern. Daher haben wir uns als Eltern lieber etwas zurückgehalten. Es blieb wie im letzten Jahr bei Langarmshirts. Die fehlten gerade im Kleiderschrank. Genäht habe ich wieder ein Raglanshirt nach dem Klimperklein-Buch. Eins aus einem dezenten grauen Druck mit kleinem Muster, ohne großen SchnickSchnack. Das zweite Shirt ist dunkelblau mit Neongelben Bündchen und einer aufgebügelten Giraffe.

Morgen steht nun der Geburtstag der Großen an. Der Geburtstagstisch ist schon vorbereitet. Mal sehen, wann ich es schaffe, da die Bilder hier auf dem Blog zu zeigen.

Liebe Grüße

Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.