Zwei Herbst-Shirts

Heute zeige ich euch zwei Shirts für den Herbst, die ich nach dem bewährten Schnitt Frühlingskombi von Lillesol & Pelle genäht habe. Sie werden schon fleissig getragen in dieser Woche. Einmal in der Langarm-Version und einmal als 3/4 Armvariante.

Immer im Herbst wird bei uns einmal aussortiert, da nach dem Sommer der Größenwechsel ansteht. Wir bekommen dankenswerterweise von der großen Cousine ganz viele Klamotten, dass passiert aber meist erst nach Weihnachten, wenn sich unsere Familie trifft. So habe ich immer 2-3 Monate Zeit und kann schonmal ganz nach Herzenslust nähen, wonach mir der Sinn steht. Bei diesen Shirts habe ich zwei Stoffe von Staghorn in Blau und Petrol benutzt, die ich eigentlich einmal für mich gekauft und auch schon vernäht hatte. Mir hat das Staghorn-Design sehr gut gefallen. Allerdings ist es auf großer Fläche doch ganz schön unruhig das Muster und passt nicht so richtig zu Erwachsenenklamotten. Einen Rock mit diesem Stoff habe ich behalten, aber Shirts und Kleider waren dann doch mehr Muster, als ich so vertragen kann.

Geht euch das auch manchmal so? Auf den Bildern erscheinen die Stoffe superschön und spannend, in der Fläche ist das Muster aber doch zu bunt, unruhig oder wirkt einfach zu kindisch. Na wie gut, dass ich nun bei der Großen langsam auch etwas weg gehe von den ganz kindlichen Motiven. Da passt das wieder mit den Bäumen. Und ich hab nach den kopflosen ersten Stoff-Rausch-Jahren nun gelernt, etwas planvoller einzukaufen. Nicht zuletzt, dank meinem Lieblingspodcast von der lieben Elle Puls, der mich immer auf dem Weg zur Arbeit begleitet.

Liebe Grüße

Anne

Schnitt: Frühlingskombi No. 47 Lillesol & Pelle
Jersey: Staghorn-Jersey Trees aus dem eigenen Fundus

Verlinkt bei: Kiddikram

2 Comments

  1. Isa

    Die Shirts sind toll geworden und ich finde die Stoffe auch für Erwachsene schön, aber ich weiß was Du meinst. Ich habe hier auch ein paar Stoffe, die ich zwar für mich gekauft habe, die jetzt aber wohl doch eher für die Kinder vernäht werden.
    Liebe Grüße Isa

    1. priwjet

      Danke Isa,
      ich finde auch, nun haben die Stoffe eine gute Verwendung gefunden. Einen kleinen Schlauchschal hat das Kind sich auch schon aus den beiden Stoffen genäht. Ist praktischer als eine Maske für den Schulweg. Ein erster Nähversuch quasi. Liebe Grüße
      Anne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.