Lieblingsschnitt Strampelhose

Ich habe schon einiges an Schnitten probiert muss ich sagen. Manche gefallen mir recht gut, nähen tue ich sie aber trotzdem nicht allzu häufig. Und dann gibt es ein paar Schnitte, die haben so eine Gelingensgarantie. Wie ein Kuchenrezept, das einfach immer klappt.

Und dieser Schnitt ist so einer: Klimperkleins Strampelhose. Den habe ich schon unzählige Male genäht, für Sommer wie Winter. Ganz häufig auch aus alten Hosen. Wie beim letzten Post schon erwähnt, mag ich ja Upcycling sehr gern. Dies hier ist eine Hose, die ich aus den alten Klamottenkisten geholt habe. Sie hat also schon 5 Jahre auf dem Buckel und war für die große Schwester. Ist praktisch, dass ich anfangs noch viel universell genäht habe, so dass es zu Mädels wie Jungs passt. Umso weiter ich in der Größe voranschreite, umso mehr Mädchenfarben werden es auch und Kleidchen. Dann hoffe ich, dass ich wieder mehr Zeit zum Nähen finde, damit der Junge später auch was im Kleiderschrank hat.

Dieses Nähwerk ist also schon etwas älter. Verzeiht mir daher, wenn ich mich nicht mehr an alles genau erinnern kann.

Ich weiß noch, dass ich eine alte Jeansspende verarbeitet habe. Das Loch, dass sich oben am Latz befand, habe ich etwas provisorisch mit vielen Zick-Zack-Stichen repariert. Sieht irgendwie aus, als muss das so. Das Innenfutter war ein altes T-Shirt von mir und die Applikation eine Vorlage von Hamburger Liebe.

Bei den Trägern habe ich mir den Tipp abgeschaut, die Träger um einige Zentimeter zu verlängern und mit 2 KamSnaps zu versehen. So haben die Hosen etwas Spiel und können länger getragen werden.

Ich war ganz froh, dass der kleine Mann heute nicht so eine Schweinerei veranstaltet hat. Morgens war die Zeit zu knapp um ein Foto vom Outfit zu machen. Als ich ihn abgeholt habe nach der Arbeit war die Hose wirklich noch sauber genug zum Fotografieren. Eine Seltenheit.

Den ein oder anderen Fleck hat die Hose dann direkt abgekriegt, als wir die Himbeeren geplündert haben. Ein schöner Ausklang für den Nachmittag.

Liebe Grüße

Anne

Schnitt Hose: Klimperklein Strampelhose
Stoff: Upcycling aus alten Jeans und T-Shirt, Bündchen aus dem Fundus
Applikation: Vorlage von Hamburger Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.