Leinen los

Diese kurze Leinen-Shorts für meine große Tochter ist mein ganzer Stolz. Sie ist total schön geworden und wurde und wird noch jetzt im Winter (über Leggings) sehr gern getragen. Bei meiner Tochter habe ich mit der Zeit ja aufgehört Hosen zu nähen. Eigentlich als sie so langsam aus dem Kleinkindalter raus war und die alten Hosen nicht mehr für das Upcycling ausreichten. Also der Stoff für die Schnittmuster zu klein wurde.

Von der großen Cousine flatterten ausreichend abgelegte Hosen rein, meist Stretchleggings/-jeans. Da wusste ich eh nicht weiter.

Aber bei den Sommerhosen ist das so eine Sache. Ich finde, dass die kurzen Hosen in dem Alter bei Mädels nicht megaknapp sein müssen. Sind die Jeans-Shorts aber leider häufig. Ich finde etwas länger im Stil einer Shorts passender. Aber im Laden findet sich in diese Richtung nicht viel. In meinen Oktober-Schnittmusterzeitungen dafür aber gleich mehrere Schnitte, so dass ich mich erst gar nicht entscheiden konnte, welchen Schnitt ich nun nähen sollte. Entschieden habe ich mich für Shorts mit Bulktaschen vorn und Aufsatztaschen hinten. Der Hosenschlitz vorn ist Fake und die Hose wird bequem von einem Gummibund in Form gehalten. Einen kleinen Gürtel passend aus dem Stoff gab es gleich dazu.

Und ich muss sagen, das Kind trägt ja nun schon eine 140, da ist es nicht mehr so einfach, selbst bei kurzen Hosen, ausreichend Stoff zu finden. Ein alter Hosenrock aus einem tollen weinroten Leinenstoff gab ausreichend Stoffmenge her.

Leinen ist für den Sommer einfach ideal. Der Stoff kühlt schön, der Schnitt zwängt nicht ein und das knittrige macht eben den Charme von Leinen aus. Ich denke, kommenden Sommer gibts wieder eine neue kurze Hose nach diesem Schnitt. Röcke lehnt das Kind derzeit kategorisch ab. Sie meint, die Jungs in der Schule lachen dann immer. Nun ja, so ist das wohl in dem Alter.

Liebe Grüße

Anne

Schnitt: Ottobre 03/2018, Paperbag Shorts
Stoff: alter weinroter Leinenhosenrock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert